Die Offene Ganztagsschule

Das Ganztagsangebot an der Grundschule Comeniusstraße umfasst eine feste Schulzeit von 8.00 – 13.00 Uhr und freiwillig zu nutzende Angebotselemente am Nachmittag bis 15.00 Uhr, bzw. 16.00 oder 17.00 Uhr. Die Schwerpunkte liegen auf dem gemeinsamen Mittagessen, Gemeinschaftsprojekten und attraktiven Arbeitsgemeinschaften. Mit unserem Kooperationspartner, dem Team des Kinderhauses Brunsviga und ihrer Leiterin Ute Wasserbauer arbeiten wir ständig daran, unser Bildungsverständnis und gemeinsame Vorhaben und Projekte weiter zu entwickeln. Dennoch gibt es natürlich auch Angebote am Nachmittag,  die nicht zwingend mit dem Lerngeschehen des Vormittags in Verbindung stehen müssen.

Unser nachmittägliches vielfältiges Bildungsangebot beruht auf drei Säulen.

1. Arbeitsgemeinschaften. Zurzeit bieten wir wöchentlich achtzig Arbeitsgemeinschaften (AG-Angebote.pdf, 3.31 MB) an , aus denen die Kinder wählen können. Aus den Bereichen Sport, Kunst, Tanz, Theater, Nähen, Werken, Schach, Trickfilm, Yoga, Experimentieren, Technik und Vielem mehr können die Kinder wählen. Sehr glücklich sind wir über unser Konzept Jedem Kind ein Instrument. In Kleingruppen können die Kinder Klavier-, Geigen-, Cello-, Querflöten, Blockflöten-, Trompeten-, Gitarren-, Percussion- und Klarinettenunterricht erhalten. Die Instrumente werden ihnen dafür von der Schule zur Verfügung gestellt. Die Arbeitsergebnisse aller Arbeitsgemeinschaften werden einmal jährlich im Rahmen eines Präsentationsnachmittags der gesamten Schulfamilie vorgestellt.

2. Offene Angebote. Täglich können die Kinder, die nicht an einer Arbeitsgemeinschaft teilnehmen, zwischen mehreren, täglich wechselnden Angeboten wählen.

3. Besonders wichtig ist uns auch die 3. Säule: Ich bin einfach nur da. Hier kann ich etwas machen, was mir Spaß macht, mich mit meinen Freunden treffen oder mich zurückziehen, lesen oder etwas einüben. Auf jeden Fall sind immer Erwachsene da, die auf mich aufpassen oder die ich etwas fragen kann.

Durch unser Dreisäulenmodell machen die Kinder selbständige Lernerfahrungen, die sie für die schulischen Lernprozesse stärken. Darüber hinaus entdecken sie ihre besonderen Fähigkeiten, Interessen und entwickeln eigene Lernstrategien.

Und nun noch einige organisatorische Anmerkungen: In unserer Offenen Ganztagsschule wird an 5 Tagen in der Woche bis jeweils 15.00 Uhr ein verlässliches Betreuungsangebot vorgehalten. Dieses Angebot ist bis 15.00 Uhr entgeltfrei. Entgeltpflichtige Betreuungsangebote sind in Form der sonstigen Schulkindbetreuung in und an Schulen bis jeweils 17.00 Uhr möglich. Bei einer Teilnahme am Angebot der OGS werden für das Schuljahr 20011/12 an unserer Schule folgende Pauschalen für das Essen monatlich berechnet:

1 x wöchentlich Mittagessen 9 €, erm. 4 €
2 x wöchentlich Mittagessen 18 €, erm. 8 €
3 x wöchentlich Mittagessen 27 €, erm. 12 €
Montag bis Freitag einschl. fünfwöchiger Ferienbetreuung Mittagessen: 47 €, erm. 19,43 €

Unsere Köchin Maja Richei und ihr Team arbeiten teilweise mit Komponenten der Hofmann Menumanufaktur. Diese Komponenten sind tiefgefroren und werden in unserer Küche schonend aufbereitet. Sehr viele Elemente werden aber auch frisch zubereitet, wie Gemüse, Kartoffeln, Kartoffelbrei, Reis, Nudeln, Salate, Dessert, Kuchen und die tägliche Rohkost. In regelmäßigen Abständen wählen alle Klassen ihr Lieblingsgericht und einmal wöchentlich können sich die Kinder mittags auf den Favoriten einer Klasse freuen.

Gemeinsam mit dem Team von Ute Wasserbauer haben wir intensiv an unserem Konzept und unseren Angeboten für unsere Schülerinnen und Schüler gearbeitet und noch viele Kooperationspartner gewinnen können. So sind wir sehr glücklich über unsere Kooperation mit dem Team BS e. V., - Löwen Classics, die es ermöglicht hat, dass wir sowohl in unserem Atelier als auch im Rahmen einer AG Reiten im Reitstall Volkmarode anbieten können.  Sind Sie nun neugierig geworden auf die „Offene Ganztagsschule“? Dann sind Sie herzlich eingeladen hier (AG-Angebote.pdf, 3.31 MB) weiter zu lesen.