Schule ohne Hausaufgaben

Studien, unter vielen anderen die Metastudie "Visible Learning - Lernen sichtbar machen" von John Hattie 2009 zeigen, dass Hausaufgaben den Lernerfolg von Kindern nur sehr wenig fördern. In der Studie von Hattie, in der er 138 Einflussgrößen auf das kognitive Lernen untersuchte, erreichte die Erteilung von Hausaufgaben einen Wert von 0,29 und den Rang 73 von 138. 1 Da auch weitere Studien zu dieser Erkenntnis kamen, haben wir bereits vor vielen Jahren auf die Erteilung von Hausaufgaben im traditioneller Form verzichtet. Selbstverständlich arbeiten auch unsere Schülerinnen und Schüler zu Haus - sie forschen, recherchieren, lesen, knobeln, dies aber motiviert und selbstbestimmt.

Weitere Informationen zu häuslichen Übungen in der Grundschule Comeniusstraße finden Sie in diesem Text (PDF-Dokument, ca. 140 KB).

1Aus: Die Hattie-Studie. Hintergrundartikel von Ulrich Steffens und Dieter Höfer zur Studie von John Hattie (PDF-Dokument, ca. 460 KB). Aufgerufen am: 04.10.17.