Tages- und Wochenstruktur

Unsere Schule ist morgens ab ca. 7.15 Uhr geöffnet. Für alle Kinder beginnt der Unterricht um 8.00 Uhr.

Die Woche beginnt für die Kinder jeweils mit einer Planungsrunde für die Woche. Am Freitag finden in der Klasse ein Wochenrückblick und der Klassenrat als Abschluss statt. Täglich findet in allen Flurgemeinschaften eine doppelstündige Lernzeit statt, in der vorwiegend Inhalte aus den Fächern Deutsch, Mathematik und dem individuellen Forschen bearbeitet werden. In dieser Zeit sollen individuelle, auf das Kind abgestimmte Inhalte im Mittelpunkt stehen.

Unsere Schülerinnen und Schüler dokumentieren die Inhalte des Unterrichts in einem  Schultagebuch. Dabei lernen die Kinder sich erreichbare Ziele zu setzen, werden in die Einschätzung ihres Lernens und Leistens einbezogen und die Selbstreflektionskompetenz wird entwickelt. Insgesamt leisten die Schultagebücher einen wertvollen Beitrag zur Stärkung der persönlichen Lernkompetenzen und der Lernautonomie. Für die Lehrkräfte können die Schultagebücher substantielle Informationen für die Erstellung individueller Förder- und Fordermaßnahmen geben.