Kultusminister Tonne zeichnet zeichnet die Grundschule Comeniusstraße als „Demokratieschule“ aus

Kultusminister Grant Hendrik Tonne hat am 5. September 2022 in Braunschweig zwei weitere Schulen als „Ausgezeichnete Demokratieschulen in Niedersachsen“ gewürdigt: Die IGS Franzsches Feld und die Grundschule Comeniusstraße.

Die Grundschule Comeniusstraße zeichnet sich demnach insbesondere durch eine demokratische Schul- und Unterrichtskultur aus, in der die Schülerinnen und Schüler bereits im Primarbereich selbstbestimmt in offenen, fächer- und jahrgangsübergreifenden Formaten lernen.

Die Grundschule Comeniusstraße lebt eine demokratische Unterrichtskultur, sodass Schülerinnen und Schüler selbstbestimmt lernen und leben – auch über die Schulgrenzen hinaus. So ist zum Beispiel ein Schulanbau und die Sanierung der Schule auf das Engagement der Schülerinnen und Schüler im Schulausschuss der Stadt Braunschweig zurückzuführen.

„Demokratie lebt davon, dass wir Ideen austauschen und respektvoll miteinander diskutieren – und auch mal streiten“, betonte Tonne während seines Besuches der Schule und fügte an Die Grundschule Comeniusstraße biete ihren Schülerinnen und Schülern sowie allen weiteren am Schulalltag Beteiligten immer wieder mit unterschiedlichen Aktionen die Möglichkeit, Demokratie zu leben. „Dabei lernen die Schülerinnen und Schüler nicht nur, dass Demokratie sowie Kinder- und Menschenrechte wichtig sind, sie setzen sich auch aktiv dafür ein“, so der Minister.

Hintergrund zur Auszeichnung:

Zum ersten Mal werden im Rahmen des bildungspolitischen Schwerpunktes „Demokratisch gestalten – Eine Initiative für Schulen in Niedersachsen“  Lernorte und Schulen öffentlichkeitswirksam ausgezeichnet und gewürdigt, die ihre Schulkultur und Schulentwicklung bzw. ihre Bildungsangebote konsequent im Sinne eines „Modellorts der Demokratie“ gestalten und an Zielen der Demokratiebildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung ausrichten.

Aus den insgesamt eingegangenen 39 Bewerbungen wurden 15 Schulen und 10 Lernorte von einer Fachjury ausgewählt, welche die Bedingungen in herausragender Weise erfüllen. Sie erhalten eine Urkunde, ein repräsentatives Schild, ein Preisgeld (500 Euro) sowie Material zur Demokratiebildung erhält.

Mit dem bildungspolitischen Schwerpunkt „Demokratisch gestalten“ lädt das Niedersächsische Kultusministerium Schulen dazu ein, Kinder und Jugendliche in ihrem Engagement für Demokratie und Menschenrechte zu stärken sowie Teilhabe und Partizipation aller an Schule Beteiligten – Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte, Schulleitungen und Eltern – auszubauen. Demokratiebildung stellt in diesem Zusammenhang keine reine Kompetenz- und Wissensvermittlung in einzelnen Fächern oder berufsbezogenen Lernbereichen dar, sie geht weit darüber hinaus und ist vielmehr ein wichtiges Kriterium von Unterrichts- und Schulqualität. Sie dient der Entwicklung und Festigung demokratischer Werte, Einstellungen und Haltungen sowie entsprechender sozialer und fachlicher Kompetenzen. Somit trägt sie wesentlich zur Persönlichkeitsentwicklung der Schülerinnen und Schüler bei und fördert so sowohl die Chancen- als auch Bildungsgerechtigkeit.

Vor diesem Hintergrund hat das Kultusministerium im Juni vergangenen Jahres einen „Erlass zur Stärkung der Demokratiebildung an öffentlichen allgemein bildenden und berufsbildenden Schulen sowie Schulen in freier Trägerschaft“ veröffentlicht.

Wir gewinnen den 1. Braunschweiger Naturschutzpreis!

…es ist einfach superschön, dass wir jetzt ein Hochbeet haben. Dort können wir viele Pflanzen einsetzen. Das ist toll, weil wir durch das Hochbeet mehr Platz haben. In der Mitte soll Regenbogen-mangold wachsen. Der sieht schön bunt aus. 

Wir haben selber die Samen gesammelt. Drum herum pflanzen wir Kapuzinerkresse und Hängeerdbeeren. Das ist gut für die Bienen und gut für die Kinder. Man kann alles essen. Die Blüten, die Blätter und die Früchte sowieso. 

Es ist prima für Kinder, die gerne Kräuter essen. Man kann auch Kräuterquark daraus machen. Wir freuen uns über diesen tollen Preis! 

Frida Höft (C2), Luzie Mauterer (C3)

Spendenaktion für die Menschen in der Ukraine

Liebe Eltern,
wir hatten Anfang März über den Aufruf des Braunschweiger Stadtschülerrates berichtet. Die Schüler aller Braunschweiger Schulen wurden aufgefordert, sich in Form eines großen Peace-Zeichens zusammenzustellen und fotografieren zu lassen, um so ein gemeinsames Zeichen gegen den Krieg in der Ukraine zu setzen.

Diese Idee haben wir aufgegriffen und ausgeweitet. So haben wir diese Fotos flurweise mit jeweils fast 100 Kindern auf dem Nussberg aufgenommen. Dieses Zeichen der Solidarität mit den Menschen in der Ukraine haben wir als Postkarte drucken lassen. Herzlichen Dank hierbei an die Agentur amtenbrink.design, die die Kosten hierfür übernommen hat!
Gegen eine Spende von mindestens einem Euro pro Karte (selbstverständlich gerne auch mehr) werden wir die Karten abgeben und den Erlös zur Unterstützung der Kinder in der Ukraine an UNICEF/„Nothilfe für Kinder aus der Ukraine“ und Save the children e.V./„Nothilfe Spenden Ukraine“ spenden. Wer solche Karten erwerben möchte, möge seinem Kind bitte einen Briefumschlag, auf dem notiert ist, wie viele Karten zu welchem Preis es sein sollen, mit dem passenden Betrag mitgeben.

Vielen Dank für die Unterstützung!

Herzliche Grüße und jetzt schon einmal erholsame und sonnige Osterferien wünscht

das Team der Grundschule Comeniusstraße

Gemeinsame Kunstaktion "Wunschbäume" (Yoko Ono)

Kreatives Gestalten als Hilfe zum Verarbeiten von Ängsten.

Wenn Worte nicht mehr ausreichen, dann ist die Kunst ein gutes Mittel, die innere Gedankenwelt nach außen zu bringen und sich selbst ein Stück weit vom Druck eines besonders belastenden Themas zu befreien. Auch das entstehende Gemeinschaftsgefühl kann Schüler*innen, Kolleg*innen und Eltern trösten. Alle sollen die Möglichkeit bekommen ihre Gedanken, Ängste, Wünsche und Hoffnungen festzuhalten und an unseren Wunschbaum zu hängen.

Mehr Infos als PDF:  Yoko-Ono-Wunschbaum

Aktuelle Termine

Schulelternratssitzung

11.10.2022

Weihnachtsmärchen des Staatstheaters

28.11.2022

Gesamtkonferenz/
Schulvorstand

23.11.2022 17:00 Uhr

Projekttage

15.-17.05.2023

Kontakt Schulelternrat

Erreichbarkeit Elternrat:

schulelternrat@gs-comenius.de

Weihnachtsgottesdienst

16.12.2022
Mit SchülerInnen gestalteter Gottesdienst
Paulikirche, 8.30 Uhr

Play and Stay

17.11.2022

15.00 - 17.00 Uhr

Kennenlernnachmittag für unsere zukünftigen SchulanfängerInnen

Elternabend Schulanfänger

Juni 2023

Schulinterne Lehrerfortbildung

06.09.2022
Die Kinder haben an diesem Tag schulfrei

Zeugniskonferenzen

18.1.2023

Sport- und Spielfest

Juli 2023

27.08.2022

Einschulungsfeier

9.00 Gottesdienst in St. Johannis (Kapellenstraße 14)

10.15 Feier auf dem Schulhof, im Anschluss etwa 30 Minuten in den Klassen

 

05.09.2022

Übergabe des Demokratiepreises durch unseren Kultusminister Grant Hendrik Tonne

20.09.2022

Wir feiern das 15-jährige Bestehen der Ganztagsgrundschulen in Braunschweig mit einem großen Schulfest

2. Dezember 2022

14.30-16.30 Uhr

20. Februar 2023

17. März 2023

23.April 2023

20. – 29.04. Lesetage in der GS Comeniusstraße. Es finden verschiedene Aktionen rund um das Buch statt, u.a „Lesekinos“, Buch- und Autorenvorstellungen

15. bis 17. Mai 2023

(Das Thema wird noch festgelegt)

Mai/Juni 2023

Das ADAC-Turnier soll die Kinder dabei unterstützen, unter Anleitung im vertrauten Umfeld des Schulhofes noch geschickter und sicherer mit ihren Fahrrädern umzugehen. In spielerischer Weise durchfahren sie einen vorbereiteten Parcours und stärken dabei ihren Gleichgewichtssinn, ihre allgemeine Geschicklichkeit und ihr Selbstbewusstsein. 

Mai/ Juni 2023

Dritte und letzte Stufe der niedersächsischen Mathematikolympiade, bei der die ca. 7500 besten Grundschüler aus ganz Niedersachsen teilnehmen. Ergebnisse werden dann im Juni bekanntgegeben.

Donnerstag, 6. Juni 2023

Mittwoch, 07. Juni 2023

Grußwort der Rektorin Corinna Hollinger

Liebe Besucherin, lieber Besucher dieser Homepage, liebe Schulgemeinschaft,

am 1. August 2020 habe ich die Schulleitung der GS Comeniusstraße übernommen. Zusammen mit Christine Eicke, unserer Konrektorin, werde ich von nun an die Geschicke der Schule leiten und begleiten.

Die Herzlichkeit, mit der ich von den Kindern, vom Kollegium und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Schule und der Brunsviga empfangen wurde, hat mir den Einstieg sehr einfach gemacht.

Ich freue mich, mit Ihnen allen gemeinsam ins neue Schuljahr starten zu können. Die erste Zeit wird sicherlich davon geprägt sein, Menschen und Strukturen an der GS Comeniusstraße kennenzulernen, um dann gemeinsam Bewährtes zu erhalten und weiterzuentwickeln und Neues auf den Weg zu bringen.

Bei allen Herausforderungen, die im Zuge der aufwändigen Bau- und Sanierungsarbeiten wie auch bedingt durch die Corona-Pandemie in diesem Schuljahr sicherlich auf uns als Schulgemeinde zukommen, bin ich mir sicher, dass wir die vor uns stehenden Aufgaben gemeinsam bewältigen werden.

Die Kinder mit ihren individuellen Bedürfnissen, ihrer Begeisterungsfähigkeit und ihrer Neugier stehen für mich dabei im Mittelpunkt meiner pädagogischen Arbeit.
In diesem Sinne freue ich mich sehr auf unsere Zusammenarbeit und auf die Gelegenheit, Sie bald persönlich kennenzulernen.

Uns allen wünsche ich einen gelingenden Start und ein erfolgreiches neues Schuljahr und verbleibe mit herzlichen Grüßen.

Ihre Corinna Hollinger, Rektorin

im August 2020

Elternbriefe

Elternbrief Herbst 2022

Elternbrief Sommer 2022

Elternbrief Ostern 2022

Herbstbrief

AG-Angebote

Vielfältiges Angebot

Aus den Bereichen Sport, Kunst, Tanz, Theater, Nähen, Werken, Schach, Trickfilm, Yoga, Experimentieren, Technik und Vielem mehr können die Kinder wählen.

Die Arbeitsergebnisse aller Arbeitsgemeinschaften werden einmal jährlich im Rahmen eines Präsentationsnachmittags der gesamten Schulfamilie vorgestellt.

Musische Bildung für alle

Sehr glücklich sind wir über unser Konzept Jedem Kind ein Instrument. In Kleingruppen können die Kinder Klavier-, Geigen-, Cello-, Querflöten, Blockflöten-, Trompeten-, Gitarren-, Percussion- und Klarinettenunterricht erhalten. Bei Bedarf können die Instrumente dafür von der Schule ausgeliehen werden.

Anmeldung

Kinder

Aktuelle Beiträge von und für Kinder

Fotogalerie

Einschulungsfeier 2020
Anschauen
Ein aufregender Vormittag
Anschauen
Tierisches Konzert „Kuckuck, Esel, Bär und Co.“
Anschauen
Kunstprojekt 2017
Anschauen
Deutscher Schulpreis 2013
Anschauen
Voriger
Nächster